Vorträge Annie Leibovitz

C/O Berlin und Grieneisen Bestattungen als Unterstützer laden herzlich ein zum Begleitprogramm mit Vorträgen der Ausstellung Annie Leibovitz - A Photographer’s Life. In drei Vorträgen besprechen renommierte Vertreter unterschiedlicher Disziplinen die Ausstellung und machen Aspekte aus den Bereichen Fotografiegeschichte und -theorie, Privates und Öffentliches, Dokumentation und Inszenierung im Bild einem breiten Publikum zugänglich.

A Family Affair? Fotografische Autobiografie
und der Tod der Anderen
Katharina Sykora . Professorin für Kunstgeschichte
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Dienstag, 28. April . 19 Uhr

Fotografien als Medien des Erinnerns und Vergessens
Aleida Assmann . Professorin für Anglistik und
Literaturwissenschaft . Universität Konstanz
Freitag, 8. Mai 2009 . 19 Uhr

Das Leiden von Susan Sontag betrachten
Probleme mit Schockfotos

Peter Geimer . Dozent für Kunstgeschichte
ETH Zürich
Samstag, 16. Mai . 17 Uhr

Eintritt inkl. Vorträge 10 Euro . ermäßigt 5 Euro
Ort
C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Str / Tucholskystr.
10117 Berlin
www.co-berlin.com

Kultur der Bestattung

Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen Cookies erst, wenn Sie dem zugestimmt haben. Ihre Cookies helfen uns, Ihre Wünsche besser zu verstehen und unser Angebot für Sie zu optimieren. Vielen Dank!

Ich akzeptiere alle Cookies. Nur essenzielle Cookies akzeptieren Individuelle Datenschutzeinstellungen

Datenschutzeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht und Informationen zu allen verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder nur bestimmte Cookies auswählen. Alle Cookies werden anonymisiert.

Zurück | Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Essenzielle Cookies (1)

Essenzielle Cookies ermöglichen die vollumfängliche Nutzung der Website.

Cookie-Informationen anzeigen

Externe Medien (2)

Inhalte von Video- und Social Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner weiteren Zustimmung mehr.

Cookie-Informationen anzeigen